Archiv für März 2014

„Energiewende“ DEMO am Samstag, den 22.3.14 Gemeinsame Anfahrt aus Köln

Im Koalitionsvertrag hat Schwarz-Rot einen Frontalangriff auf die „Energiewende“ vereinbart. Nach der Photovoltaik soll es jetzt der Windkraft an den Kragen gehen. Der Zubau der erneuerbaren Energien droht mit einem Ausbaudeckel und massiven Förderkürzungen abgewürgt zu werden. Stattdessen setzt Schwarz-Rot auf Kohlekraft – etwa mit neuen Subventionen, die verhindern, dass alte Kohlemeiler eingemottet werden. Damit haben sich RWE, E.ON und Vattenfall so massiv durchgesetzt wie lange nicht mehr. (mehr…)

Aktuelle Termine März/April 2014

22. März
Energiewendedemo in Düsseldof
Energiewende-Demo
http://energiewende-demo.de/start/demos/duesseldorf/
Ablauf
13:30 Uhr Auftakt in der Friedrich-Ebert-Straße, Nähe DGB-Haus
14:00 Uhr Start des Demozuges. Über die Oststrasse, Graf-Adolf-Straße bis zum Johannes-Rau-Platz.
15:00 Uhr Abschlusskundgebung am Johannes-Rau-Platz
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

18 April:
Aufruf zum Ostermarsch in Gronau an der Urananreicherungsanlage am Karfreitag (18.04.2014)

19. März
ATOMIC AFRIKA Film im ODEO/Kino 19 Uhr ( s.u.)
Antiatom-Plenum ab 18 Uhr im Cafe vom Odeon, dieses kein Treffen im Naturfreundehaus

„ATOMIC AFRICA“ am 19.3.2014 im Odeon /Köln

Das Friedensbildungswerk, Filminitiativ e.V. Friedensinitiative Sülz-Klettenberg, WDR und a&o Filmproduktion in Zusammenarbeit mit dem Odeon Kino weisen auf einen aktuellen Film hin:

ATOMICAFRICAflyer.pdf“

ATOMIC AFRICA am Mi 19.März 2014 19.00 Uhr im OdeonKino Köln Südstand.
Der Filmemacher Marcel Kolvenbach ist anwesend und er hat zwei Gäste aus Südarfika mit dabei

Odeonkino
Severinstraße 81,
50678 Köln