4. Oktober: Auf nach Brüssel zur Menschenkette gegen das Atomkraftwerk in Tihange – mit dem Bus

4. Oktober: Auf nach Brüssel zur Menschenkette gegen das Atomkraftwerk in Tihange – mit dem Bus

Im Atomkraftwerk Tihange reiht sich immer noch ein Skandal an den nächsten. In regelmäßigen Abständen werden die Reaktoren aus Sicherheitsgründen abgeschaltet und doch findet die belgische Atomaufsicht FANC immer wieder eine Möglichkeit alles schönzurechnen und das Kraftwerk wieder in Betrieb zu nehmen. Tausende Risse im Reaktordruckbehälter, der Fund einer scharfen Bombe aus dem 1. Weltkrieg neben dem Reaktor, literweise Wasserverlust aus dem Reaktorbecken, dutzende Pannen und Notabschaltungen, fehlender Schutz gegen das Hochwasser der Maas und gegen Flugzeugabstürze, das hohe Alter der Reaktoren und jetzt auch noch eine nicht vorhandene Sicherheitskultur der Mitarbeiter sind Argumente genug! Erst am Freitag wurde wegen eines Defektes an einer Wasserpumpe nun auch der Block 1 herunter gefahren.

Eine gute Zusammenfassung der Ereignisse hat der WDR hier erstellt: www1.wdr.de/fernsehen/aks/themen/tihange-114.html 

Die drei Schrottreaktoren in Tihange gehören sofort stillgelegt. Die belgische Regierung muss den vor Jahren beschlossenen Atomausstieg umsetzen und nicht die Laufzeiten verlängern. Es muss jetzt endlich Schluss sein mit der unendlichen Skandalgeschichte.

Daher folgen wir dem Aufruf belgischer Anti-Atom-Aktivisten zu einer Menschenkette in Brüssel um die Zentrale des Energiekonzerns Electrabel.

Noch stehen die Reaktoren mal wieder Still, wollen wir uns dafür einsetzen, dass dies auch so bleibt!

Für die Mobilisierung haben die GRÜNEN Busse geordert. Eine Anmeldung könnt Ihr hier vornehmen: goo.gl/forms/FdF2zbI3Ts 

oliver.krischer(at)wk.bundestag.de

ACHTUNG DATENSCHUTZ!!!!
Formales: Bitte jede*n Mitfahrer*in einzeln anmelden. Anmeldeschluss ist der 02.10.2015 oder, wenn die Busse voll sind. Die Anmeldung ist erst verbindlich, wenn Ihr eine Bestätigungsmail erhalten habt. Wenn Ihr bis zum 02.10.2015 noch keine Bestätigung per Mail bekommen habt, konnten wir Euch leider nicht berücksichtigen. Mit Eurer Anmeldung erklärt Ihr Euch bereit, dass die übrigen Teilnehmer*innen über Eure Mitfahrt (Name und Abfahrtsort) informiert werden.

Es gibt folgende Abfahrtsorte (die genaue Startzeit kann abweichen und wird rechtzeitig vor der Abfahrt per Mail mitgeteilt):
ca. 10:00 Uhr Köln Haltestelle Straßenbahn 12 „Südfriedhof“
ca. 10:30 Uhr A4 AS Kerpen „Mitfahrerparkplatz“
ca. 11:00 Uhr A4 AS Düren „Mitfahrerparkplatz“
ca. 11:30 Uhr Aachen HBF Bahnhofsvorplatz
ca. 12:00 Uhr AS Eupen
ca. 13:30 Uhr Ankunft in Brüssel
ca. 17:00 Uhr Rückfahrt

Zusätzlich zur Menschenkette könnt Ihr Eurem Protest auch hier bei change.org Ausdruck verleihen: www.change.org/p/an-die-belgische-atomaufsichtsbehoerde-widersprechen-sie-dem-antrag-auf-neustart-der-rissereaktoren-tihange-2-und-doel-3

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • Add to favorites